Outfit: Urban und die Kraft der Gedanken

Eigentlich wird die Kraft der Gedanken von unglaublich vielen Menschen grundlegend unterschätzt. Du bist und du siehst, das was Du denkst. Du denkst, also bist du. Positive Gedanken, ziehen positive Dinge an. Das ist einfacher gesagt als getan und auch ziemlich wenig erklärt. Dieser Satz beinhaltet mehr! Angenommen du denkst daran, dass morgen ein guter Tag sein wird,…

Continue...

Meine Face Routine

Manchmal denke ich mir, zum Glück gibt es Make-Up. Mit Make-Up, kann man eigentlich so gut wie alles abdecken, was man abdecken möchte… Und auch Männer können, wenn sie wollen, ihre Pickelchen (die jeder mal hat) abdecken. Wieso ich das sage, liegt einfach daran, dass ich oft von Männern Sprüche wie, „Ja, Ihr habt ja Make-Up, aber wenn wir einen…

Continue...

Fashion: All about PINK

Die derzeitige Trendfarbe, ist PINK. Alles was rosa und pink ist, sollte Eure Aufmerksamkeit erregen. Am besten werden die süßen pink und rosa Töne auffällig mit rockigen Accessoires aufgepimpt! Egal ob man eine schicke rosa Bluse trägt…, einfach eine rockige Lederjacke darüber werfen, oder zu einem rosa Rock ein rockiges Bandshirt drauf kobinieren. Dazu wird…

Continue...

Outfit: The red bag and GRLPWR

Eigentlich kennt man mich nur mit XXL Tasche oder einem Rucksack. Mittlerweile habe ich mich auch an kleine Taschen gewöhnt, die man viel praktischer zum Ausgehen oder zum Shoppen mit nehmen kann. Der Tascheninhalt jeder Frau ist oft ein Mysterium und man(n) fragt sich, was Frau wohl alles mit sich trägt. Sind es gut gehütete…

Continue...

Outfit: Süße Zöpfe und Pflaumen Mantel

Wenn ich Jacken trage, dann am liebsten Mäntel oder längere Jacken. Mir ist nämlich mal etwas echt doofes passiert, haha. Einst an einem wunderschönen Tag, der leicht kühl und dennoch irgendwie warm war, erlebte ich etwas unglaublich peinliches. Verträumt lief ich durch die Gassen meiner Stadt. Meine Gedanken schwebten zwischen diesem Universum und zehn ausgedachten….

Continue...

Kolumne: Wir akzeptieren das, was wir zu verdienen glauben.

Kolumne von Niell F. Wir akzeptieren das, was wir zu verdienen glauben Letztens lief im Fernsehen der Film „Vielleicht lieber morgen“. Es ist ein wunderschöner Film aus dem Jahre 2012 über Jugendliche in der Pubertät und Erfahrungen mit der ersten Liebe. Man ist oft schüchtern oder eingeschüchtert und möchte seinem Schwarm doch gestehen, was für…

Continue...